• Background Image

    News & Updates

    Schönheitsschlaf

Juli 3, 2018

Wie bekommen Sie Ihren Schönheitsschlaf?

Im nachfolgenden Text jetzt einmal ein paar pragmatische Tipps, wie Sie zu Ihrem Schönheitsschlaf kommen.

1. ESSEN SIE EIN FRÜHES ABENDESSEN MIT SCHLAF-FÖRDERNDEN NAHRUNGSMITTELN.

Versuchen Sie, ein früheres Abendessen zu essen, um genug Zeit für die Verdauung vor dem Schlafengehen zu haben. Eine ideale Mahlzeit wäre Lachs mit Gemüse und Quinoa. Warum? Die meisten Fische, insbesondere Lachs und Thunfisch, sind mit Vitamin B6 gefüllt, das benötigt wird, um das schlafinduzierende Hormon Melatonin herzustellen. Grünkohl und andere Blattgemüse liefern Kalzium. Ein Mangel an diesem Schlüssel-Vitamin kann das Einschlafen erschweren. Ganze Körner sind reich an Magnesium. Magnesiummangel wurde mit höheren Stress- und Angstzuständen in Verbindung gebracht – was auch das Einschlafen erschweren kann. Beenden Sie den Abend mit einem warmen Beruhigungstee, einer natürlichen und wirksamen Kräutermischung, die für ein Gefühl von Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden sorgt.

2. ENTSPANNEN SIE SICH IM SCHLAFZIMMER

Schlafen Sie nur auf einer Matratze die OEKO-TEX zertifiziert ist und durch unterschiedlichen Federkernaufbau eine Entlastung für Ihren Rücken ist und Sie dadurch die optimale Schlafposition finden. Das Kissen und Bettdecke ebenfalls ökologisch einwandfrei sein sollten, ist selbstverständlich. Der Schlaf ist die ultimative Zeit um Ihren Körper zu reinigen und zu reparieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, in einer schadstofffreien, gesunden Umgebung zu schlafen. Wenn Sie auf biologische und natürliche Schönheitsprodukte umgestellt haben und gesunde Nahrung zu sich nehmen, ist es auch Zeit, Ihr Schlafzimmer zu entgiften – schließlich verbringen Sie dort ein Drittel Ihres Lebens!

3. ENTWICKELN SIE EINE VORSCHLAF-ROUTINE.
Wenn Sie jeden Abend zur selben Zeit ins Bett gehen, können Sie schneller einschlafen und Ihren Schlafrhythmus verbessern. Es kann auch helfen, den Stoffwechsel zu regulieren. Wenn Sie eine freundliche Erinnerung benötigen, stellen Sie einen Alarm ein und es wird zur hilfreichen Abendroutine.

4. MEDITATION ODER LEICHTE YOGA- ÜBUNGEN

Verwenden Sie eine App für eine geführte Meditation, oder sitzen Sie einfach ruhig und konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Lassen Sie die Sorgen des Tages gehen! “Schlaf-Yoga” ist eine weitere Übung, wenn Sie Hilfe benötigen, um vom Tagesbewusstsein in die Nacht zu wechseln.

5. STREICHEN SIE DEN BILDSCHIRM

zugunsten eines guten Buches. Inzwischen wissen wir alle, dass das blaue Licht, das von unseren Bildschirmen ausgestrahlt wird, unser Gehirn verwirren und natürliche Rhythmen stören kann. Am besten schalten Sie Ihre Geräte etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen aus um Ihrem Gehirn eine Ruhepause zu geben. Eine gute Alternative ist eine leichte Lektüre, auf die Sie sich jeden Abend freuen können. Selbsthilfebücher, arbeitsbezogene Bücher oder Horror-Schocker sind nicht die beste Wahl zum Einschlafen.

Wenn Sie zukünftig diese fünf einfachen Regeln befolgen, dann sollte einem gesunden und erholsamen Schlaf nicht mehr im Wege stehen.

In diesem Sinne
Ihr Hermann Goldschmidt